Liebe Athletinnen und Athleten, liebe Eltern, liebe Trainerinnen und Trainer,

Mitte März mussten wir den Trainingsbetrieb ganz kurzfristig einstellen. Wegen der Coronapandemie war es sinnvoll und auch durch die Behörden so angeordnet. Nun besteht aber die Möglichkeit, wieder mit dem Training, zumindest im Freien, zu beginnen. Die Landesregierung hat das ermöglicht und die Stadt Rheine hat die Sperrung des Jahnstadions aufgehoben. Dies bedeutet aber nicht, dass alles wieder so abläuft wie gewohnt.

Vom DLV und vom FLVW sind Trainingskonzepte bezüglich Abstandsregeln, Desinfektionsbedarf, Gruppengrößen und Abstandsregeln sowie noch verschiedener anderer Sachen herausgegeben worden. An diese müssen bzw. wollen wir uns halten. In einer Vorstandssitzung per Videokonferenz haben wir uns deshalb auf folgendes verständigt:

  1. Da die Gruppengröße auf 4-5 Athleten plus Trainer beschränkt sein soll, wollen wir das zunächst im Bereich der Erwachsenen ausprobieren. Dort sind die Regeln vermutlich am einfachsten zu testen.
  2. Solange der Schulbetrieb noch nicht aufgenommen ist, werden wir für die Kinder kein Training anbieten. Es kann nicht sein, dass das Sicherheitsrisiko einen Schulbesuch verbietet, Leichtathletiktraining aber erlaubt ist. Erst danach werden wir behutsam das Training wieder aufnehmen.
  3. Der Jugendausschuss wird auch zumindest in den nächsten beiden Wochen noch eine Challenge für die Kinder anbieten, damit sie merken, dass sie dem LAV treu bleiben können.

Diese Informationen werde ich auch auf der Homepage und auf Facebook einstellen, damit sie jederzeit nachgelesen werden können. Ich hoffe das wir mit dem Test am kommenden Dienstag erfolgreich sind und das wir dann langsam in ein normaleres Leben zurückfinden können.
Bis dahin wünsche ich alles Gute, vor allem Gesundheit. Ich hoffe das wir uns dann irgendwann beim Training oder einer Veranstaltung wiedersehen können. Und über Neuerungen halten wir euch auf den unterschiedlichen Kanälen auf dem Laufenden.
Für den Vorstand
Wolfgang Bursch

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag