LAV Rheine e.V.

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des LAV Rheine



  • LAV auf den Westfälischen Meisterschaften in Dortmund
    Am vergangenen Wochenende fanden die Westfälischen Meisterschaften in der Helmut Körnig-Halle in Dortmund statt. Seit 2022 finden die Meisterschaften disziplinspezifisch und nicht mehr altersbezogen statt. Für jede Disziplin gibt es eine maximale Teilnehmer*innenzahl. Durch entsprechende Leistungen in der Freiluftsaison 2022 […]
  • LAV Rheine mit 53 Teilnehmenden beim 35. Altenrheiner Silvesterlauf
    2022 war das 35. Mal, es trafen sich nach einer Corona-Pause Läufer und Walker zum Altenrheiner Silvesterlauf im Sportpark des SC Altenrheine. Für die starke Läuferschar des Leichtathletikvereins Rheine bildete das Laufevent den blühenden Abschluss des Sportjahres 2022. Zum Jahresabschluss […]
  • Weihnachtsgrüße vom LAV Rheine
    Ein spannendes und erfolgreiches Jahr 2022 neigt sich dem Ende zu. Die Athletinnen und Athleten vertraten die blau-weißen Farben des LAV bei zahlreichen Wettkämpfen, stellten persönliche Bestleistungen auf und sammelten Titel auch über die Kreisebene hinaus. Auch außersportlich zeigte der […]
  • LAV erfolgreich beim Ibbenbürener Hallensportfest
    Am vergangenen Sonntag starteten einige Athletinnen und Athleten beim Ibbenbürener Hallensportfest, um ihre Leistungen auf den aktuellen Stand zu bringen. Alle Athletinnen und Athleten machten einen tollen Eindruck und konnten die Wettkämpfe in vielen Disziplinen dominieren. Aus der Trainingsgruppe der […]
  • Der Nikolaus beim LAV
    Auch in diesem Jahr haben rund 70 Athletinnen und Athleten des LAV Rheine in der Halle des Kopernikusgymnasiums den Nikolaus singend begrüßt. Der Jugendausschuss hatte zunächst einen spannenden Parcours für alle Kids aufgebaut. Neben einem Trampolin zum Springen und Tauen […]
  • LAV vorne mit dabei
    Am vergangenen Samstag fand der 35. Mesumer Adventslauf am Hassenbrock-Stadion in Mesum statt. Auch Athletinnen und Athleten des LAV Rheine gingen an den Start und lieferten spannende und schöne Rennen. Bei bestem Lauf Wetter machte Lutz Krist in der Altersklasse […]
  • LAV-Sextett erobert das Siegerpodest
    Sechs Leichtathleten des LAV Rheine vertraten am vergangenem Sonntag die blau/weißen Farben des Vereins bei den diesjährigen Cross- und Waldlaufmeisterschaften des Kreis Steinfurt auf dem Gelände des Pferdesportzentrum Surenburg in Riesenbeck. Alle Athleten beendeten diese Meisterschaft mit einem Platz auf […]
  • Karriere Training
    Du machst nächstes Jahr Abi und musst dich durch die Sportprüfung quälen – durch viele verschiedene leichtathletische Disziplinen? Du möchtest dich auf den Eignungstest einer Sport-Uni in Deutschland vorbereiten? Du möchtest den sportlichen Test der Polizei absolvieren und braucht noch […]
  • U14 im Trainingslager
    Unsere Trainingsgruppe der Altersklasse U14 nutze das gute Wetter und die freie Zeit der ersten Herbstferienwoche, um sich sportlich zu betätigen. Das Trainer*innen Team rund um Annalena Schröder, Christoph Bursch, Elisabeth Richter und Franziska Pott organisierte ein vielseitiges Trainingsprogramm, in […]
  • Neu ausgebildete Gruppenhelfer*innen im Trainingsbetrieb
    Der LAV Rheine hat insbesondere in der Kinderleichtathletik ein inzwischen sehr breites Mitgliederfeld. Daher ist Unterstützung für die jeweiligen Trainerinnen und Trainer in den einzelnen Trainingsgruppen notwendig. Aus diesem Grund haben in der vergangenen Woche fünf Athletinnen und Athleten der […]
  • Saerbecker Kirmeslauf
    Nach zweijähriger Zwangspause konnte der Saerbecker Kirmeslauf am 1. Oktober wie gewohnt stattfinden. Auch Athletinnen und Athleten des LAV Rheine gingen über verschiedene Distanzen an den Start. Trainerin Annalena Schröder begleitete die jüngeren Athletinnen und Athleten bei diesem Event und […]
  • Rennzwerge beim MBH Benefizlauf
    Am 17.09.2022 starteten unsere LAV U6 Rennzwerge virtuell den MBH Benefizlauf. Der Reinerlös des gesamten Laufs geht an die Deutsche KinderKrebshilfe!Gemeinsam mit dem Trainerteam liefen die Zwerge in Bentlage stolze 2,9 km. Kleine Stopps wurden genutzt, um zum Beispiel Verstecken […]