Sieg und Bestleistung beim Kreisvergleich für Liz Göcke

Die Kreisauswahl des Fußball- und Leichtathletik-Kreises Steinfurt/ Tecklenburg gewann den U14-Vergleichskampf der Leichtathletikreise des Münsterlandes am Samstag den 23.11.2019 in Münster.
Zu dem tollen Mannschaftsergebnis, gab es zahlreiche Bestleistungen der 12-, und 13-jährigen Sportlerinnen und Sportler. Ihre Teamqualitäten zeigte dabei auch die junge Liz Göcke vom Leichtathletikverein Rheine. Die Athletin aus der Trainingsgruppe von Ruth und Laura Göcke und Jonas Hilling wurde aufgrund ihrer Kugelstoßleistungen in der Sommersaison 2019 in die Auswahlmannschaft berufen. Auch ihr Trainingskollege Nils Bovekamp wurde auf Basis seiner tollen Weitsprungleistung benannt; musste aber leider schweren Herzens krankheitsbedingt absagen.
Am späten Vormittag trafen sich die besten Nachwuchsathleten der FLVW-Kreise Ahaus/ Coesfeld, Beckum, Münster/ Warendorf und Steinfurt/ Tecklenburg in der Uni-Leichtathletikhalle am Horstmarer Landweg in Münster, um sich auf den Wettstreit einzustimmen. Viele Eltern, Heimtrainer und Freunde waren mitgereist und unterstützen ihre Teams lautstark. Sie konnten in der Indoor-Leichtathletikanlage einem von den ehrenamtlichen Helfern schön organisierten und stimmungsvollen Wettbewerb beiwohnen

Liz Göcke glänzt


Gleich zu Beginn der Veranstaltung gab es im Kugelstoßen der Mädchen einen erfreulichen Erfolg durch Liz Göcke vom LAV-Rheine. Die 13-jährige zeigte in der Kugelstoßkonkurrenz den besten Wettkampf ihrer jungen Laufbahn. Gleich mit dem ersten Stoß der 3-Kilogramm-Kugel auf 7,69 Meter verbesserte sie ihre Bestleistung und setzte sie sich an die Spitze des 11-köpfigen Teilnehmerfeldes. Mit 8,02 Meter im dritten Versuch legte sie weiter nach und konnte endlich die 8-Meter-Marke übertreffen. Dass Liz Göcke an diesem Tag gut in Form war, zeigte sie mit der weiteren Steigerung im 4. Durchgang auf 8,41 Meter. Damit hob sie ihren persönlichen Rekord am Samstag aus dem vollen Training heraus um 0,81 Meter an. Zur Norm für die westfälische Hallenmeisterschaft fehlt nicht mehr viel und ist ein Anreiz für das Wintertraining.

Mannschaft mit Pokal ausgezeichnet


Zum Abschluss des Wettkampftages versammelten sich die Kreisauswahl-Teams zur Siegerehrung. Nach der Auswertung aller Ergebnisse stand fest, dass die Equipe des Leichtathletikkreises Steinfurt/ Tecklenburg die meisten Punkte gesammelt hatte. Strahlend nahmen die jungen Leichtathleten die Auszeichnung als beste Mannschaft entgegen.

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag