LAV-Rheine in Herten und Lingen siegreich unterwegs

Die Farben des Leichtathletikvereins Rheine vertraten am 31. August bei den Offene Kreismeisterschaften der Senioren in Herten/ Kreis Recklinghausen Marina Stegemann und Anna Feldmann-Hilger.
Die beiden Wurfspezialistinnen absolvierten gleich zwei Starts. Zunächst traten die beiden Westfalenmeisterinnen bei heißen Temperaturen im Diskuswettbewerb an. Nach hervorragendem Einwerfen kam Marina Stegemann in keinem Versuch richtig in den Wettkampf hinein. Sie gewann zwar die offene Kreismeisterschaftswertung der W30; war aber mit ihrer Weite von 21,01 Metern unzufrieden. Eine konstante Serie lieferte Anna Feldmann-Hilger an diesem Nachmittag ab. Mit der zweitbesten von ihr in diesem Jahr erzielten Weite von 25,63 Meter, gewann die Jahresbeste in Westfalen und 15. in Deutschland mit der 1-kg-Scheibe.

Zwei weitere Meisterschaften errangen die LAV-erinnen im anschließenden Kugelstoßwettbewerb. Marina Stegemann übertraf mit der 4-Kilogramm-Kugel zwar nicht die von ihr anvisierte Neun-Metermarke. Zeigte sich aber mit den erzielten 8,82 Metern versöhnlich. Anna Feldmann-Hilger übertraf in jedem ihrer Versuch die acht Metermarke und entschied auch hier wiederum deutlich mit 8,27 Meter den Wettbewerb für sich.

Bereits am 24. August 2019 veranstaltete der VfL Lingen im Emslandstadion das Bernt Sterrenberg Seniorensportfest mit internationalem Teilnehmerfeld. Anna Feldmann-Hilger präsentierte sich bei heißen Temperaturen von ihrer besten Seite gewann die Konkurrenz im Diskuswurf (24,32m) und im Kugelstoßen (8,10m) der W55 mit konstanten Serien vor der niederländischen Konkurrenz.
Die beiden waren aber auch in Werbung in eigener Sache unterwegs. Am Freitag den 6. September 2019 veranstalten der TVJahn Rheine und der LAV-Rheine gemeinsam das 1. Rheiner Seniorensportfest im Rheiner Jahnstadion. Dort werden Marina und Anna neben vielen erfolgreichen Mastersportlern aus NRW mit von der Partie sein.


von links: Marina Stegemann und Anna Feldmann-Hilger

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag