Der heilige Mann beim LAV

40 Athleten begrüßen Nikolaus

Auch in diesem Jahr durften rund 40 Athleten des Leichtathletikvereins Rheine den Nikolaus mit Spiel, Spaß und Freude in der Halle des Kopernikus-Gymnasiums begrüßen.

Der Jugendausschuss hatte hierfür das Spiel Brennball für die Großen und Kleinen des Vereins organisiert, bei dem sich alle austoben konnten.

Zwischendurch wurden die Athleten mit Süßigkeiten und Getränken versorgt.

Dann kam endlich der langersehnte Moment: Der Nikolaus und Knecht Ruprecht kamen zu Besuch! Der Nikolaus lobte die Kinder, wie fleißig sie im vergangenen Jahr trainiert hatten, ermutigte sie aber auch dazu, im nächsten Jahr wiederum eifrig beim Training mitzumachen.

Knecht Ruprecht hatte auch in diesem Jahr nichts zu beanstanden, was alle Kinder sehr erfreute. Nachdem der Nikolaus dann auch eine weihnachtliche Geschichte vorgetragen hatte, bedankten sich die Kinder mit einem Lied und nahmen die schokoladigen Doppelgänger, als Belohnung für ein sehr gelungenes Jahr, gern entgegen. Zum Abschied wurde noch Kettenfangen gespielt und auch die Trainier gerieten dabei fleißig ins Schwitzen. Die Nikolausfeier war ein voller Erfolg und ein gelungener Start in die Weihnachtszeit.

Der Jugendvorstand des Leichtathletikvereins Rheine wünscht allen Familien eine schöne Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest!

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag