Drei weitere Lizenz-Trainer für den LAV Rheine

Die Trainermannschaft des Leichtathletikvereins Rheine hat sich erneut vergrößert. Am ersten Dezemberwochenende bestanden Jonas Hilling, Franziska Pott und Christine Richter die schriftliche und sportpraktische Prüfung zur DLV-C-Trainer-Lizenz Leistungssport (Jugendleichtathletik) im FLVW-Sportzentrum Kamen/ Kaiserau.
Über einen sechswöchigen Zeitraum im Frühling absolvierten die drei zunächst den C-Trainer Leichtathletik Online-Grundkurs. Hierdurch erlangten sie das Zertifikat "Trainer-Assistent". Aufbauend auf diese Qualifikation belegten die drei Leichtathleten des LAV die Ausbildung zum C-Trainer Leistungssport an mehreren Wochenenden. Dieser Lizenzkurs zielt auf die Trainingsarbeit mit Jugendlichen im Alter zwischen 12 und 16 Jahren ab. Inhalte dieser Lizenzstufe sind – entsprechend dem DLV-Wettkampfwesen für die Altersklassen U14 und U16 – alle Disziplinen der Stadionleicht-athletik sowie insbesondere die Hinführung zur erfolgreichen Teilnahme von Nachwuchsathleten an den Blockwettkämpfen ihrer Altersklasse. Das Trio absolvierte bravourös die gestellten Anforderungen der Klausur am Samstag und der Lehrprobe am Sonntag vor den Augen der Prüfungskommission. Durch die Erlangung der C-Trainer-Lizenz Leistungssport, sind Jonas, Franziska und Christine nun optimal für ihre Tätigkeit im Verein ausgebildet. Sie betreuen bereits seit langem Trainingsgruppen dieser Altersbereiche und bereiten sie auf die Teilnahme an Wettkämpfen vor. Sie haben mit dem C-Trainerschein-Leistungssport eine breite Grundlage für die weitere Ausbildung zum B- oder A-Trainer Leistungssport, bei welchem dann eine Spezialisierung auf einen bestimmten Disziplinblock erfolgt. Vor allem können die selbst noch aktiven Sportler ihre Schwerpunkte in die Trainingsarbeit einfließen lassen. Jonas Hilling und Franziska Pott haben sowohl im Wurf als auch im Sprungbereich ihre Stärken und Christine Richter hebt sich insbesondere durch ihre Vielseitigkeit in der Kinderleichtathletik hervor.
Demzufolge setzt sich der Trainerstab des Leichtathletikvereins Rheine nunmehr aus 18 lizensierten DLV/DOSB*-Trainern der C-, B- und A-Lizenz zusammen und ist für zukünftige Aufgaben im Bereich Gesundheits-, Breiten- oder Leistungssport in der Leichtathletik gewappnet.
Herzlichen Glückwunsch den frischgebackenen Trainern!

DLV = Deutscher Leichtathletik Verband
DOSB = Deutscher Olympische Sportbund


Foto: von links Franziska Pott, Jonas Hilling, Christine Richter

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag