Rückblick auf ein erfolgreiches Jahr 2017 der Jugend des LAV Rheine

Die alljährliche Jugendvorstandssitzung des LAV Rheines war für dieses Jahr auf den 2. März 2018 angesetzt. Wie schon die Jahre davor, fand die Sitzung im Vereinsheimes des SV Rheine statt zu der 36 aktive Jugendliche erschienen.
Jugendwartin Henrike Determann begrüßte zuallererst alle Athleten und dankte allen, die gekommen waren.
Direkt danach wurde das Protokoll des Vorjahres verlesen und von allen Teilnehmern genehmigt.
Als nächsten Tagesordnungspunkt kamen die Berichte der Jugendwartin und der Kassenwartin an die Reihe. Hinsichtlich der sportlichen Aktivitäten und der vielen Aktionen, die der Jugendvorstand organisiert hat, war das Jahr für den Jugendvorstand sowie für alle Aktiven ein voller Erfolg. Der Kassenbestand, den die stellvertretende Kassenwartin Annalena Schröder verlesen hatte, war zuvor erfolgreich von Liz Göcke geprüft worden.
Auch dieses Jahr gab es einige Posten neu zu wählen. In dieser Versammlung wurde ein dritter Jugendsprecher neu eingeführt, damit trotz steigender Teilnehmerzahl im Verein alle Athleten einen Ansprechpartner haben. Als neuer stellvertretender Jugendwart wurde Jonas Hilling einstimmig gewählt. Annalena Schröder wurde in ihrem Amt als stellvertretende Kassenwartin bestätigt und wiedergewählt. Als neue stellvertretende Pressewartin darf der Jugendvorstand Jolina Brinkhues begrüßen und Charlotte Determann wurde als neue Jugendsprecherin gewählt. Neuer Kassenprüfer ist, zusammen mit Liz Göcke, Kai Schröder.
Als kleine Vorschau auf 2018 haben die anwesenden Athleten, sowie auch der Jugendvorstand selber, Vorschläge für Aktivitäten gemacht, die in diesem Jahr unternommen werden wollen, unter anderem eine erneute Fahrradtour, ein Tag in einer Trampolinhalle oder der Besuch bei Robbie Robbe.
Natürlich wurden auch alle Aktiven des LAV Rheine wieder mit dem Sportabzeichen belohnt. Insgesamt haben 34 Athleten das Sportabzeichen erfolgreich gemeistert, davon 20 Mal in Gold, neun Mal in Silber und ein Mal in Bronze.
Der Jugendvorstand wünschte daraufhin allen Aktiven des LAV Rheine ein sportliches und aktives Jahr 2018 und hofft auf eine rege Teilnehmerzahl bei bevorstehenden Aktionen.

Erfolgreiche Sportabzeichenabsolventen

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag