JHV 2018

Große Zuversicht bei der Jahreshauptversammlung des LAV Rheine

Es läuft rund beim LAV Rheine! So diagnostizierte es der 1. Vorsitzende Wolfgang Bursch bei der jährlich stattfinden Mitgliederversammlung den erschienenen Mitgliedern und Interessierten in den gemeinsam genutzten Räumen des Schwimmverein Rheine. Die Mitgliederzahlen sind stabil, der Trainingsbetrieb läuft weitestgehend rund, der Haushaltsplan für das neue Jahr ist ausgeglichen. Der Kassenbestand erhöht sich stetig und der Vorstand ist motiviert wie eh und je. Lediglich die sportliche Bilanz ist noch ausbaufähig. Aber da die nachwachsenden Athleten langsam aber sicher immer deutlicher in das Wettkampfgeschehen eingreifen ist der Vorstand zuversichtlich, dass auch dieser Bereich in Kürze Erfolge aufweisen kann. Es sind auch jetzt schon zahlreiche Leichtathleten in der Kreisbestenliste und in der Bestenliste des FLVW vertreten.
Zudem hat sich die Breitensportgruppe im Verein fest etabliert. Die Anzahl der erfolgreich abgenommenen Sportabzeichen ist im Jahr 2017 auf 64 sprunghaft gestiegen.
Im Rechenschaftsbericht des Vorstandes stand natürlich das eigene Schülersportfest mit über 180 Teilnehmern, wieder ein voller Erfolg und eine Werbeveranstaltung für die Leichtathletik. Aber auch viele anderen Aktionen des Vereins gab es zu berichten.
Die Kassenprüfer konnten der Mitgliederversammlung von einer vorbildlichen Kassenführung berichten, was eine einstimmige Entlastung des Vorstandes nach sich zog. Bei den Ergänzungswahlen zum Vorstandes gab es keine Überraschung, alle Positionen wurden harmonisch einstimmig besetzt. So ist der alte Vorstand auch der neue Vorstand. Da der Verein im kommenden Jahr sein 25. Vereinsjubiläum feiert, wurde ein Festkomitee zur Gestaltung der Jubiläumsveranstaltung gebildet. Zum Abschluss bedankte sich der Vorstand bei den Erschienenen für ihr Interesse und überreichte den Absolventen des Sportabzeichens ihre Urkunden.

Absolventen des Spiortabzeichen


Der Vorstand des LAV Rheine bleibt unverändert

Nächster Beitrag Vorheriger Beitrag